Anwendungsgebiete

Raucherentwöhnung ist einer der Klassiker im Bereich der Hypnosetherapie. Warum Hypnose bei der Raucherentwöhnung so erfolgreich ist, liegt daran, dass der Wunsch mit dem Rauchen aufzuhören ein willentlicher Entschluss ist, der den Gefühlen des Rauchers entgegenläuft. Der rational gefasste Vorsatz „ab jetzt keine Zigarette mehr“ erzeugt eine emotionale Spannung, die solange ansteigt, bis man sich endlich wieder eine Zigarette ansteckt. Die Emotionen des Rauchers werden hier also zum Sabotageprogramm.
In der hypnotischen Intervention werden Willen und Emotion vereint, u.a. indem die bisher mit dem Rauchen verknüpften Emotionen durch andere ersetzt werden. … (mehr lesen)

Gewichtsreduktion ist das wahrscheinlich herausfordernste Thema der im Bereich der Hypnosetherapie gängigen Anwendungsgebiete. Was vermeintlich so einfach mit „weniger Essen, mehr Bewegung“ erledigt werden möchte, braucht tatsächlich wesentlich tiefere Arbeit. Letztlich weiss wahrscheinlich fast jeder, dass unser Gewicht direkt von den Faktoren Essen und Bewegung abhängt. Dieses Wissen allein macht jedoch noch keinen Unterschied; es muss also noch andere Faktoren geben, die hier Einfluss nehmen. … (mehr lesen)

Stressbewältigung / Burnout-Prävention: Stress wurde in den letzten Jahren vermehrt zu einem Problem unserer Gesellschaft und ist immer häufiger Grund für oft andauernde Arbeitsausfälle, spätestens wenn sich der Stress zum Burnout-Syndrom ausgeweitet hat.
Was aber darf ich mir ganz präzise unter einem Burnout-Syndrom vorstellen und (wie) kann Hypnose dagegen helfen? … (mehr lesen)

Ängste, Phobien, Panikattacken werden von den Betroffenen je nach Art und Umfang zumindest als überaus lästig empfunden, können in gravierenden Fällen aber auch jegliches Gefühl von Lebensqualität zunichte machen.  In gesundem Ausmaß ist Angst ein ganz wichtiges, mitunter lebenverlängerndes Gefühl. Gerät das Angstempfinden jedoch aus dem Gleichgewicht, führt das in der Regel zu Einschränkungen im Handeln entsprechend der jeweils vorherrschenden Angst. … (mehr lesen)

Die Steigerung des Selbstbewusstseins mit Hypnose ist eine sehr sinnvolle Intervention bei vielen Störungsbildern oder Problemen. Isoliert betrachtet bedeutet ein unterentwickeltes Selbstbewusstsein in unzähligen Lebensbereichen oder Situationen, dass wir uns zurücknehmen, anderen den Vortritt lassen, uns nicht trauen, nicht zum Zuge kommen etc. Wer aber möchte nicht gerne sein volles Potenzial leben? … (mehr lesen)

Sporthypnose: Der spezielle Vorteil der Sporthypnose im Vergleich zur klassischen Sportpsychologie liegt in der Geschwindigkeit; Veränderungen, die üblicherweise nur sehr schwer umzusetzen sind, werden wesentlich schneller, leichter und effektiver erreicht. In Trance prägen sich positive Suggestionen wesentlich besser ein … (mehr lesen)

Rückführung/Altersregression: Die hypnotische Rückführung oder auch Altersregression, also eine Reise in die Vergangenheit des Klienten, ist mit Sicherheit eine der spannendsten Unternehmungen, die man sich vornehmen kann. Gibt es ein früheres Leben? Wir wissen es nicht. Manche glauben es zu wissen, wahrscheinlich aber weiss es niemand. Wenn Klienten nach der Rückführungs-Arbeit aus einem früheren Leben berichten … (mehr lesen)

Schmerztherapie: In Abhängigkeit von der Art des Schmerzes, akut oder chronisch, und der jeweiligen Gesamtsituation kann die Hypnosetherapie sehr erfolgreich gegen Schmerzen eingesetzt werden. Hierbei ist immer zu bedenken, dass Schmerzen eine immens wichtige Körperfunktion darstellen, … (mehr lesen)

Ihre Meinung ist uns wichtig!

20. September 2015|0 Comments

Noch ist hier alles ganz neu, frisch gestrichen und aufgeräumt. Damit das so bleibt und gleichzeitig lebendig werden kann, wäre […]

Nichtraucher werden in der Lüneburger Heide

16. September 2015|0 Comments

Vor ungefähr einem Vierteljahr hatte ich ein sehr interessantes Gespräch mit meinem Freund Christian, der in der Lüneburger Heide eine […]

Kleine Selbsthypnose-Anleitung

4. September 2015|2 Comments

Leider sind Stress- und Burnout-Patienten in den letzten Jahren immer häufiger in den psycho- oder hypnotherapeutischen Praxen anzutreffen. Therapeutisch kann […]

Auszug aus dem Deutschen Ärzteblatt März 2004, S. 125

16. August 2015|0 Comments

Hypnotherapie: Noch nicht alle Indikationen entdeckt
Vollständiger Artikel aus „Deutsches Ärzteblatt, Ausgabe März 2004, Seite 125“
Von Frau Dr. Marion Sonnenmoser

„Obwohl […]